Bläschen im Mund (Aphten)

Bild von Me Messick auf Pixabay

Aphten sind schmerzhafte Entzündungen im Mundraum, meistens in Form einer kleinen Blase. Sie können am Zahnfleisch, auf der Zunge sowie auf jeder Schleimhaut vom Lippenansatz bis in den Rachen entstehen.

Über die Ursachen ist bisher wenig bekannt. Da diese bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen wie Morbus Chron und Zöliakie häufiger Auftreten könnte einer der Auslöser der Mangel an Vitaminen sein (z.B. Vitamin B12).

Aphten heilen in der Regel nach einiger Zeit von alleine ab. Ist allerdings der auslösende Faktor noch vorhanden werden ständig neue entstehen und eventuell auch mehrere gleichzeitig vorhanden sein.