Schultersteife

Bild von Heike Frohnhoff auf Pixabay

Die Schultersteife oder auch Frozen Shoulder genannt ist eine schmerzbedingte Aufhebung der Beweglichkeit der Schulter.

Ist die Ursache bekannt (z.B. Unfallverletzung, Kalkschulter) spricht man von einer sekundären Schultersteife oder auch adhäsive Kapsulitis.

Kann keine Ursache festgestellt werden handelt es sich um eine primäre Schultersteife.

Diese läuft in der Regel in 3 Phasen ab. In der ersten Phase stehen die Schmerzen im Vordergrund, diese können so stark werden dass man Nachts nicht mehr schlafen kann. Dieses Stadium dauert etwa 3 bis 9 Monate. Die nächsten bis zu 15 Monate sind durch die Einsteifungsphase geprägt, der Bewegungsradius des Schultergelenkes nimmt bis zur totalen Versteifung immer weiter ab. Die anschließende Lösungsphase dauert bis zu 15 Monate.

Erfahrungsbericht zur Schultersteife:

straat.de

Zurück